Freiwillige Feuerwehr Stadt Heinsberg
Freiwillige Feuerwehr Stadt Heinsberg

LE Porselen

Führungskräfte

 

      Einheitsführer BOI Helmut Jentgens
Stv. Einheitsführer   BM    Andreas Rothe

Das Gerätehaus aus dem Jahr 1966 der Löscheinheit liegt an der Wehrstraße in Porselen. Neben Platz für drei Einsatzfahrzeuge, gibt es im Gerätehaus eine Umkleide, Sanitäreinrichtungen und einen Schulungsraum. 

Im Jahr 2018 erhielt die Löscheinheit Porselen das Löschfahrzeug 8/6 der Löscheinheit Heinsberg. Das LF 8/6 stammt aus dem Jahr 1993. Das Fahrgestell LN2 917 AF stammt von Mercedes Benz, der Aufbau erfolgte durch die Firma Schlingmann. Primär wird das Fahrzeug für die Brandbekämpfung genutzt, jedoch können auch technische Hilfeleistungen mit dem Fahrzeug abgearbeitet werden.

 

Funkrufname HSB 22 / LF10

Im Jahr 1989 erhielt die Löscheinheit einen GW-G (Gerätewagen Gefahrgut). Das Fahrzeug wird primär bei Einsätzen mit Gefährlichen Stoffen und Gütern eingesetzt. Zahlreiche Gerätschaften zum Schutz der Umwelt sind auf dem Fahrzeug verlastet. Unteranderem drei Chemievollschutzanzüge und zwei Atemschutzgeräte.

Funkrufname HSB 22 / GW-G 

 

Im Jahr 2009 erhielt die Löscheinheit auf Basis eines Volkswagen Transporters ein neues Mannschaftstransportfahrzeug. Neun Feuerwehrkräfte finden in dem Fahrzeug Platz. Das Fahrzeug wird hauptsächlich zum Transport von Personal eingesetzt. Funkrufname HSB 22 / MTF

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage der Löscheinheit Porselen.

www.feuerwehr-porselen.de

Freiwillige Feuerwehr Heinsberg

Unterbrucher Straße 55

02452/3586

 

52525 Heinsberg

www.feuerwehr-heinsberg.de

 

webmaster@feuerwehr-heinsberg.de